Eisenmangel bei Schilddrüsenunterfunktion – Ferritin

Früher wurden Frauen mit Eisenmangel direkt zum Schlachthof geführt, um ihnen dort frisches Blut zum trinken zu geben. Auch heute noch ist diese Form einer natürlichen Nahrungsergänzung z.B. bei den Massai in Tansania üblich, sie trinken ebenfalls regelmäßig frisches Rinderblut. Dieses alte Wissen um die Wichtigkeit von Eisen scheint jedoch in unserer Zeit immer mehr …

Behandlung mit Schilddrüsenpulver vom Schaf

In der Mitte des 19. Jahrhunderts berichtete man schon über Fälle von Mixödemen, damals wurden diese aber noch nicht im Zusammenhang mit einem Mangel an Schilddrüsenhormonen gebracht. Den Zusammenhang erkannte man damals erst, als Chirurgen Mixödeme nach einer Schilddrüsenentfernung beobachteten. Am Anfang versuchte man sich damals sogar mit Schilddrüsentransplantationen, diese zeigten aber scheinbar keine dauerhaften …