Patienteninitiative für die freie Wahl von NDT oder Kombitherapie mit T3/T4

Dr. Thierry Herthoge hat auf seiner Homepage einen Verweis auf eine Patienteninitiative in Englisch.

Ich rufe alle Patienten auf, hier zu unterschreiben. Kämpfen wir gemeinsam für eine bessere Behandlung unserer Wahl bei Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto!

Ich habe für eine bessere Verständlichkeit übersetzt, um was es in dieser Patienteninitiative geht:

Wir haben Erfahrungen aus 1. Hand für das Scheitern und die Unzulänglichkeiten einer Behandlung mit Levothyroxin – T4 only gemäß dem TSH-Referenzbereich.

Dadurch, dass Ärzte sich an dieses Behandlungsprotokoll halten, haben sie zugelassen, dass unser Cholesterinwert weiterhin zu hoch bleibt, chronische Depressionen bestehen bleiben, unsere Schmerzen bleiben, unser Haar dünn bleibt, uns weiterhin ständig kalt ist, unsere kognitiven Fähigkeiten weiterhin beeinträchtigt bleiben, unsere Fähigkeit, normal zu arbeiten und zu leben weiterhin beeinträchtigt bleibt, unser Immunsystem weiterhin zu schwach ist und dadurch viele andere Symptome verursacht werden aufgrund einer nicht ausreichenden Behandlung mit T4 only.

Jedoch, unsere Erfahrungen und klinischen Präsentationen des Versagens einer  T4-Monotherapie, unsere Symptome zu lindern oder zu beseitigen, werden von Ärzten immer wieder ignoriert oder abgetan als somatoforme Erkrankungen.

Obwohl eine T4-Monotherapie für viele Patienten eine gute Behandlung ist, wirkt sie leider nicht für alle Patienten so. Für diese sollte eine Kombitherapie mit T3/T4 oder mit natürlichen Schilddrüsenhormonen wie Armour Thyroid, Erfa Thyroid ect. in Betracht gezogen werden.

Natürliche Schilddrüsenhormone waren vor der Einführung der T4 Monotherapie die einzige Behandlung von Hashimoto und Schilddrüsenunterfunktion.

Viele Patienten berichten, dass durch die Behandlung mit getrockneter Schilddrüse ihre Symptome, die unter T4 Monotherapie weiterhin bestanden, nun aufgelöst wurden.

Ist dies auf die Tatsache zurückzuführen, dass getrocknete Schilddrüse alle Bestandteile der Schilddrüse enthält: T1, T2, T3, T4 und Calcitonin?

Folgende Hinweise sind bei einer Behandlung mit T3/T4 Kombitherapie oder getrockneter Schilddrüse zu beachten:

Vor der Behandlung muß eine niedrige Nebennierenfunktion unbedingt abgeklärt werden, die häufiger als angenommen unter Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion auftritt. Wird dies nicht beachtet, kann es vorkommen, dass Patienten T3 nicht gut tolerieren und entsprechend mit Hyperthyreose-Symptomen reagieren, obwohl sie noch hypothyreot sind. Umgedreht kann es sein, dass die Schilddrüsenhormone durch die Nebennierenproblematik trotz hohem Serumspiegel von T3 und T4  nicht in den Zellen ankommen und die Patienten ebenfalls hypothyreot bleiben.

Die Lösung dieser Problematik wäre eine gleichzeitige Behandlung der niedrigen Nebennierenfunktion mit der Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion.

Folgende Labortests sollten für die Diagnose und Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion gelten: TSH, freies T3, freies T4, TPO-Antikörper, Tg-Antikörper.

Um die Behandlung mit einer sicheren, niedrigen Dosis mit entweder einer synthetischen Kombitherapie T3/T4 oder mit getrockneter Schilddrüse zu starten, sollten sich Ärzte mit der Äquivalenz-Dosis dieser Medikamente im Vergleich zu synthetischem T4 only (Levothyroxin) vertraut machen.

Für Patienten mit einer niedrigen Nebennierenfunktion wäre eine sichere Anfangsdosis 1/4 grain Armour Thyroid, für alle anderen Patienten wäre 1/2 oder 1 grain eine sichere Anfangsdosis.

Diese Dosis sollte alle paar Wochen angepasst und ggfs. erhöht werden.

Wir kämpfen dafür, dass Ärzte endlich Patienten ernst nehmen, die ihnen trotz augenscheinlich guter Laborwerte von weiterhin bestehenden Symptomen einer Schilddrüsenunterfunktion berichten.

Darüber hinaus befürworten wir, dass Ärzte die Freiheit bekommen, über die Verschreibung von T4 only hinaus auch natürliche Schilddrüsenhormone oder eine Kombitherapie mit synthetischem T3/T4 verschreiben zu können, ohne sich dadurch den Zorn des Mainstream-Establishments zuzuziehen, wie es seit einigen Jahren in einigen Ländern der EU der Fall ist.

Wir empfehlen Ärzten dringend, das Missverständnis, dass getrocknete Schilddrüse inkonsistent, gefährlich und unzuverlässig wirksam oder veraltet ist, auszuräumen und zu erkennen, dass Schilddrüsenextrakte wie Armour Thyroid, Westthroid, Nature-Throid oder Erfa Thyroid die strengen Richtlinien der United States Pharmacopoeia (USP) und der Food and Drug Administration (FDA) erfüllen. Wir glauben auch, dass sich Ärzte mit bereits klinisch vorhandenen Präsentationen von Patienten auf Kombitherapie T3/T4 oder natürlichen Schilddrüsenhormonen eingehend befassen sollten.

Abschließend empfehlen wir dringend, dass die Auswahl der Behandlung, entweder synthetische Kombitherapie T3/T4 oder natürliche Schilddrüsenhormone, in der Entscheidung von Patient und Arzt liegen sollten, wobei beide Wahlmöglichkeiten frei wählbar sein sollen.

-> Hier können sie die Patienteninitiative auf Englisch lesen.

-> Hier können sie die Patienteninitiative für NDT und für T3/T4 unterschreiben.

Quelle

http://intlhormonesociety.org/index.php?option=com_content&task=view&id=31&Itemid=53&tomHack_idp=10