Attacken gegen Armour Thyroid

Im Februar 2007 wurde von der British Thyroid Association ein Dokument veröffentlich, welches “Armour Thyroid” beschuldigte, nicht wirksam genug, nicht sicher genug und nicht stabil genug zu sein.

Bis heute ist dieser Artikel unverändert online – Update 16.Juni 2017 – Der Artikel ist nicht mehr auf der BTA Seite einsehbar, dafür hier: http://www.btf-thyroid.org/images/documents/armour_nov_07.pdf. Bis heute hat sich die Situation in einigen europäischen Ländern auch weiterhin verschärft, was die Verschreibung von natürlichen Schilddrüsenhormonen oder die Verschreibung von T3 bzw. T3+T4 Kombipräparaten angeht.

Die Empfehlung lautet nämlich, “Armour Thyroid” und Kombipräparate mit T3+T4 nicht für eine Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion zu verwenden, sondern der Behandlung mit synthetischem T4 den Vorzug zu geben. Und genau dieser Empfehlung folgen die Ärzte in Europa.

Dr. John C. Lowe hat daraufhin 2009 eine ausführliche Stellungnahme mit einer erdrückenden Vielzahl an Gegenbeweisen für diese Verunglimpfung von natürlichen Schilddrüsenhormonen veröffentlicht und forderte die British Thyroid Association zu einer öffentlichen Stellungnahme zu seiner Kritik auf.

Dr. Lowe widerspricht somit den Schlussfolgerungen der British Thyroid Association entschieden.

Er benennt die Fakten anhand von Studienbeweisen klar und eindeutig:

Die Beweise zeigen, dass synthetisches T4 weniger stabil ist als getrocknete Schilddrüse.

Weiterhin sind Schilddrüsenhormonersatz-Therapien mit synth. T4 als auch synth. T3+T4 Ersatz , deren Dosierungen sich ausschließlich nach dem TSH des Patienten richten und nicht nach deren Symptomen, oft nicht wirksam für viele Patienten.

Dr. Lowe empfiehlt, die Behandlung mit synthetischem T4 only als Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion aufzugeben.

Stattdessen sollten Ärzte natürliche Schilddrüsenhormone, synthetische T3+T4-Kombipräparate oder synthetisches T3 only je nach Indikation allein verschreiben und die Dosierungen sollten lt. Dr. Lowe höher sein.

Dr. Lowe stützt seine Empfehlungen darauf, dass Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion schon viele Jahrzehnte getrocknete Schilddrüse sicher und sehr wirksam benutzen.

Studien zeigen, dass getrocknete Schilddrüse wirksamer und effektiver ist als T4 only. Auch zeigen mehrere Studien, dass die meisten Patienten eine Kombinations-Behandlung mit T3+T4  einer T4 only Behandlung vorziehen. 

Diese Artikel werden sich deshalb ausführlich mit Dr. Lowes Kritik an der Empfehlung der British Thyroid Association beschäftigen:

Teil 1: Wie stabil getrocknete Schilddrüse im Vergleich zu synthetischem T4?
Teil 2: Wirksamkeit im Vergleich NDT zu T4
Teil 3: Studien: Patienten bevorzugen Kombi-Therapien mit T3+T4

Quellen

Dr. Lowe: http://www.thyroidscience.com/Criticism/lowe.3.16.09/bta.rebuttal.htm

BTA Armour Statement: http://www.btf-thyroid.org/images/documents/armour_nov_07.pdf